Sehr geehrte Mitglieder, verehrte Geschäftspartner,

Am 19. Mai waren die Mitglieder der Wohngemeinschaft Hohenebra eG zur ordentlichen Generalversammlung nach Sondershausen eingeladen.

Wichtige Beschlussvorlagen der Versammlung waren die Wahl der Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder, sowie die Änderung der Satzung zur Aufnahme weiterer Mitglieder – als Bewohner der Seniorenresidenz in Hohenebra.

Nach der Versammlung konnten sich alle Mitglieder – unter der fachkundigen Führung des Vorstands, Thomas Otto – von der außergewöhnlichen Qualität des Bauprojektes vor Ort überzeugen.

„Der Bau kommt gut voran und wir haben viele motivierte Helfer mit auf der Baustelle. Zum Glück haben wir den Großteil des Baumaterials bereits im letzten Jahr eingekauft. Viele der am Bau beteiligten Handwerker haben bereits auf eigenen Wunsch die Mitgliedschaft in unserer Genossenschaft erworben und einige Zimmer wurden bereits reserviert.  Im Mai wird die Solaranlage von der Erste Deutschen Vorsorge eG installiert. Wir sind schon gespannt….“

so Thomas Otto – Vorstand und Projektmanager der Wohngemeinschaft Hohenebra eG

„Am Rande der Veranstaltung haben wir einen Tag der offenen Tür mit Thomas Otto vereinbart, der unseren Investoren die Möglichkeit eröffnen soll, sich selbst ein Bild vor Ort zu machen. Den Termin werden wir – in Abhängigkeit von der weiteren Entwicklung der Corona-Situation – rechtzeitig kommunizieren.“

erklärt Ralf Grundig, der in den Aufsichtsrat der Wohngemeinschaft Hohenebra eG gewählt wurde.

Ein aktuelles Video zur Projektentwicklung finden Sie unter diesem Link:

https://www.wohngemeinschaft-hohenebra.de/video_2021-05-09.html

Wir wünschen Ihnen ein schönes Pfingstwochenende

Ihre Erste Deutsche Vorsorge eG

Menü