Sehr geehrte Mitglieder,

Der durchschnittliche Strompreis für Privathaushalte in Deutschland ist seit der Jahrtausendwende von 13,94 auf 31,89 Cent pro Kilowattstunde in 2021 gestiegen. Dies entspricht einer Steigerung von 129 % beziehungsweise 6 % pro Jahr ! Ein Ende ist nicht in Sicht. Die Deutschen zahlen mittlerweile die höchsten Strompreise in Europa.

Wie Sie auch ohne eigene Investitionen saubere Energie selbst produzieren, speichern und verwalten können, erklären Ihnen unsere Fachpartner auf einem spannenden Info Abend am Donnerstag, den 8. Juli um 18:00h.

Über den Veranstaltungskalender auf unsere Homepage www.erste-deutsche-vorsorge.de können Sie sich ganz einfach anmelden, Stromkosten einsparen und Ihre „persönliche Unabhängigkeitserklärung“ auf den Weg bringen…..

Wir hören und sehen uns…..

Ihre Erste Deutsche Vorsorge eG

Menü