Saubere Energie selbst produzie­ren, speichern und verwalten – dieser neue Grad an energetischer Selbstbestimmung stellt einen wichtigen Eckpfeiler im Förder- und Vorsorgekonzept der Ersten Deutschen Vorsorge eG dar.

Energieselbstversorgung war zu keiner Zeit so wichtig wie heute.

Deshalb freuen wir uns, dass Ende Oktober 2022 eine weitere, neu installierte Aufdachanlage angeschlossen wurde und im November 2022 in Betrieb genommen wird.

Die Anlage wurde auf dem Dach des Wohnhauses eines Mitgliedes in Sondershausen errichtet. Sie hat eine Leistung von 8,14 Wp. Durch diese Anlage werden insgesamt 3.971 kg CO2 pro Jahr eingespart.

Wir wünschen unserem Mitglied viel Freude mit der Anlage und allen anderen Lesern eine schöne gemütliche erste Novemberwoche mit dem ein oder anderen Sonnenstrahl!!

Herzlichst

Ihre Erste Deutsche Vorsorge eG

Menü