1. Startseite
  2. Mitgliedschaft
  3. Genossenschaft

Klare Vorteile unserer starken Gemeinschaft

»
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr werde ich leben.

Albert Einstein

Energie-Selbstversorgung mit Grünstrom – nachhaltig und günstig
Stimmrecht für jedes Mitglied, unabhängig von der Anzahl der Geschäftsanteile
Gleichberechtigungsgrundsatz für alle Mitglieder
Anteile können gekündigt und übertragen werden
Hohe Transparenz
Hohe Sicherheit
Geringe Kostenbelastung
Keine Kursschwankungen
Keine Nachschusspflicht
Unabhängigkeit von Banken und Versicherungen
Attraktive Mindestverzinsung (nach §21a GenG) der Geschäftsguthaben für investierende Mitglieder
Auszahlung von Zinsen und Dividenden nur aus erwirtschaftetem Gewinn

Die genossenschaftliche Wertegemeinschaft steht für Transparenz und Stabilität.
Gerade in den letzten Jahren haben sich Genossenschaften weltweit als äußerst krisen- und insolvenzfest erwiesen.

Der Wille zur staatsfreien gemeinschaftlichen Selbsthilfe, durch die Selbstverwaltung des genossenschaftlichen Unternehmens in Selbstverantwortung aller gleichberechtigten Mitglieder bildet seit nunmehr 150 Jahren eine verlässliche Grundlage für Stabilität und Unabhängigkeit der Genossenschaften.

Nachhaltige Geschäftsmodelle sowie die Prüfung und Beratung durch Genossenschaftsverbände sind ein stabiles Fundament. Bei einer Genossenschaft werden die unternehmerischen Entscheidungen nicht nur unter Renditevorgaben, sondern mit Blick auf die optimale Leistungserstellung für die Mitglieder getroffen. Durch ihre nachhaltige Wirtschaftsweise erzielen die Genossenschaften positive Effekte für ihre Mitglieder und die Gesellschaft.

Als mitgliedernützliche Einrichtungen sind Genossenschaften wirtschaftliche Vereinigungen ohne parteipolitische Ziele, die sich in erster Linie an den Interessen der Menschen orientieren.

Gemeinsam sind Ziele besser zu erreichen als im Alleingang, das ist der Grundgedanke einer Genossenschaft. Eine genossenschaftliche Kooperation bietet sich immer dann an, wenn das Verfolgen wirtschaftlicher Ziele die Leistungsfähigkeit des Einzelnen übersteigt.

Die Genossenschaften in Deutschland zählen mehr als 20 Millionen Mitglieder.

Mitgliedschaft beantragen

»
Genossenschaften sind immer das, was menschliche Einsicht, geistige Kraft und persönlicher Mut aus ihnen macht.

FRIEDRICH WILHELM RAIFFEISEN

Menü